Textile Implantate f├╝r die Brustrekonstruktion

Unsere Produkte

SERAGYN® BR PA:

  • Teilresorption nach 120 Tagen abgeschlossen
  • es verbleibt dauerhaft monofiles, grobporiges, leichtgewichtiges und sehr weiches Polypropylennetz mit ca. 30 % des urspr├╝nglichen Fl├Ąchengewichts

SERASYNTH® MESH BR:

  • vollst├Ąndig resorbiert in 180 ÔÇô 210 Tagen

Vorteile

  • hohe Biokompatibilit├Ąt und Vertr├Ąglichkeit
  • teilresorbierbare und resorbierbare Netze f├╝r hohen Tragekomfort
  • geringe Faltenbildung
  • auch f├╝r gr├Â├čere Implantate geeignet
  • anatomisch anpassbar
  • k├╝rzere Operationszeiten

Produktdaten SERAGYN® BR PA

 
Der PGACL-Anteil resorbiert nach ca. 90 - 120 Tagen.
 
ungef├Ąrbt, monofil, teilresorbierbar
Abmessungen:
13,5 cm ├Ś 9,5 cm
17,5 cm ├Ś 11,5 cm
22,5 cm ├Ś 14,5 cm
28,5 cm ├Ś 17,5 cm
rund mit Ausschnitt: 23 cm Druchmesser
Porengr├Â├če:
~ 2 ├Ś 3 mm
Fl├Ąchengewicht:
vor Resorption: ca. 85 g/m┬▓
nach Resorption: ca. 28 g/m┬▓
Material:
Polypropylen/Polyglykols├Ąure-Caprolacton

Produktdaten SERASYNTH® MESH BR

Material:
Polydioxanon
gef├Ąrbt, monofil, resorbierbar
Vollst├Ąndig resorbiert nach ca. 180 - 210 Tagen.
Abmessungen:
17,5 cm ├Ś 11,5 cm
22,5 cm ├Ś 14,5 cm
28,5 cm ├Ś 17,5 cm
29 cm ├Ś 18 cm
29 cm ├Ś 27 cm
Porengr├Â├če:
~ 1 ├Ś 2 mm
Fl├Ąchengewicht:
vor Resorption: ca. 90 g/m┬▓

Zu erwartende Risiken in Verbindung mit der bestimmungsgem├Ą├čen Verwendung des Produktes sind in der Gebrauchsanweisung angegeben.

Behandlung nach Brust-OP

Wenn die Behandlung von Brustkrebs die Entfernung der ganzen Brust (Mastektomie) erforderlich macht, kann entweder in demselben Eingriff oder nach Abschluss der Tumorbehandlung die Brust chirurgisch rekonstruiert werden. Dazu sind meist mehrere Operationsschritte erforderlich. Die Brust wird dabei entweder mittels k├Ârpereigenem Gewebe oder durch Silikonimplantate wiederhergestellt. Gegebenenfalls kommt zum Vordehnen der Haut ein Expander zum Einsatz, der sp├Ąter gegen die endg├╝ltige Prothese getauscht wird. Die Netzimplantate SERAGYN┬« BR PA / SERASYNTH┬« MESH BR werden zur Fixierung verwendet und verhindern durch entsprechende N├Ąhte ein Abrutschen des Expanders oder der Prothese sowohl kaudal als auch lateral.

Produkteigenschaften

SERAGYN┬« BR PA / SERASYNTH┬« MESH BR sind weiche Netzimplantate zur Unterst├╝tzung und ├ťberbr├╝ckung von K├Ârpergewebe. Sie sind auf anatomische Anforderungen abgestimmt und k├Ânnen dabei noch individuell angepasst werden. Die Netze werden nach kurzer Zeit durch das Einwachsen von K├Ârperzellen in die Gewebestruktur integriert. Sie l├Âsen sich zu einem gro├čen Teil bzw. komplett auf. Im K├Ârper verbleibt beim teilresorbierbaren Implantat dauerhaft ein minimierter Anteil. Dadurch wird eine konstante und optimierte Stabilit├Ąt sicher gestellt. Die f├╝r SERAGYN┬« BR PA / SERASYNTH┬« MESH BR verwendeten Materialien gew├Ąhrleisten eine gute Vertr├Ąglichkeit und erm├Âglichen eine hohe Patientenzufriedenheit. SERAGYN┬« BR PA / SERASYNTH┬« MESH BR-Netzimplantate sind sehr stabil. Die Struktur erlaubt ein Einwachsen des k├Ârpereigenen Gewebes bei geringer Netzschrumpfung und sorgt so f├╝r ausreichend Stabilit├Ąt und hohen Tragekomfort bei der Patientin.

Geringere OP-Zeiten

SERAGYN® BR PA / SERASYNTH® MESH BR sind bei Beachtung der Indikationsstellung eine Alternative zu autogenen Transplantatkonstruktionen. Die Brust kann unmittelbar nach Entfernung rekonstruiert werden. Dies verkürzt nicht nur die Operationszeit sondern auch die Anzahl der Eingriffe.

Ästhetische und medizinische Anwendung

Eine Schwierigkeit nach einer Mastektomie besteht darin, die rekonstruierte Brust der noch vorhandenen anzugleichen. Der Einsatz von Netzimplantaten erleichtert die symmetrische Anpassung, wie dies auch bei ├Ąsthetischen Operationen m├Âglich ist.

SERAGYN® BR PA - Verbesserung im Handling

SERAGYN┬« BR PA kann vor der OP in eine sterile Sp├╝ll├Âsung, wie z. B. LAVANID┬« 1/2-Wundsp├╝ll├Âsungen, eingelegt werden. Dadurch wird das Netz weicher und flexibler und ggf. im Handling f├╝r den Operateur angenehmer. Ein kurzer Zeitraum von wenigen Minuten unmittelbar vor der OP ist dabei in der Regel ausreichend. Konservierte Sp├╝ll├Âsungen wie z. B. LAVANID┬« 1/2-Wundsp├╝ll├Âsungen bieten zudem den Vorteil einer Infektionsprophylaxe. LAVANID┬« 1/2-Wundsp├╝ll├Âsungen sind auch w├Ąhrend der OP bzw. beim Wundverschluss am Ende der OP als Sp├╝lfl├╝ssigkeit geeignet. Dabei ist auf ein freies Abflie├čen der L├Âsung beim Sp├╝len von K├Ârperteilen zu achten.

Lieferprogramm

SERAGYN® BR
Symbol Bezeichnung Art.-Nr. VPE

SERAGYN BR PA
13,5 x 9,5 cm
teilresorbierbar
VE 3 St├╝ck

SN405 3

SERAGYN BR PA
13,5 x 9,5 cm
teilresorbierbar
VE 1 St├╝ck

SN40550 1

SERAGYN BR PA
22,5 x 14,5 cm
teilresorbierbar
VE 3 St├╝ck

SN406 3

SERAGYN BR PA
22,5 x 14,5 cm
teilresorbierbar
VE 1 St├╝ck

SN40650 1

SERAGYN BR PA
17,5 x 11,5 cm
teilresorbierbar
VE 3 St├╝ck

SN407 3

SERAGYN BR PA
17,5 x 11,5 cm
teilresorbierbar
VE 1 St├╝ck

SN40750 1

SERAGYN BR PA
28,5 x 17,5 cm
teilresorbierbar
VE 3 St├╝ck

SN408 3

SERAGYN BR PA
28,5 x 17,5 cm
teilresorbierbar
VE 1 St├╝ck

SN40850 1

SERAGYN BR PA
rund, 23 cm Durchmesser
mit Ausschnitt
teilresorbierbar
VE 3 St├╝ck

SN409 3

SERAGYN BR PA
rund, 23 cm Durchmesser
mit Ausschnitt
teilresorbierbar
VE 1 St├╝ck

SN40950 1
SERASYNTH® MESH BR
Symbol Bezeichnung Art.-Nr. VPE

SERASYNTH MESH BR
29 x 27 cm
resorbierbar
VE 3 St├╝ck

SN4410 3

SERASYNTH MESH BR
29 x 27 cm
resorbierbar
VE 1 St├╝ck

SN441050 1

SERASYNTH MESH BR
29 x 18 cm
resorbierbar
VE 3 St├╝ck

SN4411 3

SERASYNTH MESH BR
29 x 18 cm
resorbierbar
VE 1 St├╝ck

SN441150 1

SERASYNTH MESH BR
22,5 x 14,5 cm
resorbierbar
VE 3 St├╝ck

SN446 3

SERASYNTH MESH BR
22,5 x 14,5 cm
resorbierbar
VE 1 St├╝ck

SN44650 1

SERASYNTH MESH BR
17,5 x 11,5 cm
resorbierbar
VE 3 St├╝ck

SN447 3

SERASYNTH MESH BR
17,5 x 11,5 cm
resorbierbar
VE 1 St├╝ck

SN44750 1

SERASYNTH MESH BR
28,5 x 17,5 cm
resorbierbar
VE 3 St├╝ck

SN448 3

SERASYNTH MESH BR
28,5 x 17,5 cm
resorbierbar
VE 1 St├╝ck

SN44850 1