SERACIT®
L├Âsungen f├╝r die Citratdialyse

SERACIT┬« ist eine sterile L├Âsung zur lokalen Citratantikoagulation.

Wirkungsweise

Das Citrat bindet das im Blut vorhandene ionisierte Calcium und bildet einen Calcium-Citrat-Komplex. Damit wird die Blutgerinnung unterbunden, da das hierfu╠łr beno╠łtigte ionisierte Calcium nicht mehr in ausreichender Menge zur Verfu╠łgung steht.

Anwendungsgebiete

SERACIT┬« wird angewendet w├Ąhrend extrakorporaler Blutreinigungsverfahren, z. B. im Rahmen der Nierenersatztherapie.

Anwendungshinweise

Die Effektivit├Ąt der regionalen Antikoagulation wird durch die Citratdosis (Citratzugabe in mmol Citrat pro Liter behandeltes Blut) bestimmt. Die Citratzugabe zum Blut erfolgt proportional zum Blutfluss. Die Citratdosis ist ausreichend hoch einzustellen, um ein Clotting im extrakorporalen Kreislauf zu verhindern. Eine h├Âhere Citratdosis, als zur Antikoagulation erforderlich, ist zu vermeiden. Dadurch wird eine unn├Âtig hohe systemische Citratkonzentration und damit eine Belastung des Stoffwechsels verhindert.

Die richtige Wahl der Citratdosis ist regelm├Ą├čig zu kontrollieren und bei Bedarf anzupassen (siehe auch Vorsichtsma├čnahmen und Warnhinweise in der Gebrauchsinformation). Ein Teil der Calcium-Citrat-Komplexe sowie ein Teil des ionisierten Calciums werden w├Ąhrend der Behandlung aus dem Blut des Patienten entfernt. Je nach Zusammensetzung anderer, w├Ąhrend der Behandlung verwendeter L├Âsungen, ist unter Umst├Ąnden eine separate Infusion mit einem ausreichendem Gehalt an Calcium erforderlich. Damit kann das systemische ionisierte Calcium im physiologischen Normalbereich gehalten werden.

Die regionale Antikoagulation mit Citrat ist Bestandteil der Leitlinienempfehlung der KDIGO zur Behandlung des akuten Nierenversagens.*

*Quelle: KDIGO Clinical Practice Guideline for Acute Kidney Injury. Kidney International. VOL 2. SUPPLEMENT 1. MARCH 2012. URL: www.kdigo.org (Stand: 15.12.2022)

Zusammensetzung

Citronens├Ąure, Natriumhydroxid, Wasser f├╝r Injektionszwecke

  SERACIT┬« 0,5M SERACIT┬« 1M
Citronens├Ąure 500 mmol/l 1000 mmol/l
Natriumhydroxid 1334 mmol/l 2667 mmol/l
Theoretische Osmolarit├Ąt 1834 mmol/l 3667 mmol/l

pH: 5,0 - 6,0

Downloads

SERACIT 0,5M Gebrauchsanweisung
Art.-Nr. PZN Beh├Ąltnis/Inhalt VPE
015525 00000000 Plastikflasche PP SV 250ml 10
SERACIT 1M Gebrauchsanweisung
Art.-Nr. PZN Beh├Ąltnis/Inhalt VPE
015425 00000000 Plastikflasche PP SV 250ml 10