SERAMON® CHORDAE LOOP

SERAMON® CHORDAE LOOP ist ein nicht resorbierbares Implantat zur Mitralklappenrekonstruktion und Reparatur der Chordae tendineae.

Das vorgefertigte Implantat bietet höchste Sicherheit durch exakte, reproduzierbare Kontrollen aller entscheidenden Größen wie Schlaufenlänge, -festigkeit und Nadelabzugskraft.

Das Implantat, basierend auf einem durchgehenden PTFE-Faden, besteht aus vier gleich langen Schlaufen, die durch ein PTFE-Pledget verbunden sind. Das Pledget mit 4er-Loop wird auf den Papillarmuskel genäht, wobei ein zweites Pledget als Nahtwiderlager dient. Die Schlaufen werden mit Nähten befestigt.

zur Produktdetailseite

Navigation einblenden

© SERAG-WIESSNER GmbH & Co. KG    Zum Kugelfang 8-12    95119 Naila   Germany    Telefon: +49 (0) 9282 937-0